Team-Mitglieder willkommen!

Von der Murauerhütte zur Frauenalpe

Leichte Wanderung mit herrlicher Aussicht

Ausgangspunkt ca. 15 Autominuten vom Murauer Gasthof Hotel Lercher entfernt!

Leichte Wanderung in fast baumfreiem Gelände auf Forst- und Almwegen mit Einkehrmöglichkeiten in die Murauerhütte und Hotel Krische beim Ausgangspunkt. Als Sehenswürdigkeiten auf dieser Wanderstrecke finden Sie die Apollonia Kapelle und die Panoramatafel am Gipfel mit Rundumsicht bei schönem Wetter. Der beste Zeitraum für diese Wanderung ist von Mai bis Oktober oder schönem Wetter auch November - je nach Wetterlage.

Nach der Wanderung werden Sie beim Abendessen in Lercher's Wirtshaus mit regionalen Spezialitäten, zubereitet mit heimischen Produkten, verwöhnt. Bei einer gemütlichen Atmosphäre ist das Beisammensein bei einem Glas Wein im Murauer Gasthof Hotel Lercher der perfekte Abschluss eines ereignisreichen Tages.

SchwierigkeitLängeHöhenmeterDauerTiefster PunktHöchster Punkt
leicht6,2 km414 m3 Stunden1.589 m1.997 m

Wegbeschreibung:

Vom Ausgangspunkt folgt man immer der Wegkennzeichnung ÖAV Nr. 132/109, man kommt zur Kasereihütte auf 1.691 m. Nun wandert man vorbei an der Bernhard Fest Hütte direkt zum Gipfelkreuz der Frauenalpe. Wer durst hat, hat sich auf der Trogscharte an der frischen Quelle erfreuen.

  • Ausgangspunkt: Murauerhütte
  • Ziel: Frauenalpe Gipfelkreuz
Wanderurlaub abseits

Wandern abseitsab € 98,00

- 2 / 3 / 4 Nächte inkl. Frühstück
- Wanderkarte
- Wanderjause

zum Angebot

Genießen Sie traumhafte Ausblicke

Der Murauer Hausberg ist für Groß und Klein ein traumhafter Aussichtsberg. Die leichte Wanderung in fast baumfreiem Gelände führt über Forst- und Almwegen. Bei Ihrer Wanderung schauen Sie rechts und links vom Wegesrand den gemütlich äsenden Kühe zu – keine Angst, halten Sie Respektabstand. Sie möchten beim Essen auch nicht unnötig gestört werden.

Auf den bunten Wiesen entdecken Sie viele verschiedenen Gräser und Blumen. Falls Ihnen in den Sommermonaten eine herb-würziger Duft in die Nase sticht, sind Sie der Heilpflanze Speick auf der Fährte. Die unscheinbare Pflanze erfreut sich besonders durch Ihre ausgleichende Wirkung an Beliebtheit. Entlang des Weges gelangen Sie vorbei an einem eingezäunten Zirbenbestand. Ist es nicht erstaunlich wie viel Zeit dieser wunderschöne Baum im Vergleich zu einer Fichte braucht um sich zu entfalten?

Die kristallklare und eiskalte Quelle am Wegesrand stärkt Sie für die letzten Meter. Am Gipfel angekommen entdecken Sie die gemütliche Bernhard Festhütte (nicht bewirtschaftete Alpenvereinshütte) und die kleine Apollonia Kapelle. Jeden 1. Sonntag im August findet die Bergmessen auf der Frauenalm statt. Damit Sie sich ein wenig orientieren können ist am Gipfel ein wunderschöner Steintisch mit den verschiedenen Gipfeln der Umgebung errichtet. Im Spätsommer wagen Sie den Abstieg über den Salzsteigweg. Bis zur Quelle können Sie eine Schwarzbeere und Preiselbeere nach der anderen naschen. Bei Ihrem Ausflug in die Berge darf eine Einkehr nicht fehlen.

Tipp: Besuch der urigen Murauer Hütte.

Der beste Zeitraum für diese Wanderung ist von Mai bis Oktober oder bei schönem Wetter auch im November - je nach Wetterlage.

Familienurlaub in Murau
ab € 207,00

Familienauszeit

3 / 4 / 5 Nächte
inkl. Halbpension

weitere Informationen
Sommerurlaub in der Region Murau Kreischberg

Den Sommer erleben

Entdecken Sie die Region Murau Kreischberg

weitere Informationen
Wandern in Murau Kreischberg

Wandern

Die schönsten Wanderungen rund um Murau

weitere Informationen